Über kalte Arme, klare Luft und die Kunst sich alles schön zu reden

  Es ist schon erstaunlich, wie die Wahrnehmung so funktioniert, und vor allem, wie der Mensch sich auf seine Umwelt einstellt (gezwungenermaßen). Man lernt ja im Studium viel Medizinisches um Hirn und Haupt - zumindest im Neurologischen Bereich - es aber am eigenen Leib immer wieder zu erfahren, macht das Ganz dann schnell spannender 🙂 … Weiterlesen Über kalte Arme, klare Luft und die Kunst sich alles schön zu reden

Was lange währt.. wird bald ganz spannend…und noch ein Tipp gegen Kopfschmerzen

So.. nachdem wir uns nun alle vorkommen, wie der Ring, den die Hobbits in Mittelererde versenkt haben.. ist langsam wieder ein Kaltfront von 29 Grad in Sicht. Schaun wir mal, ob sie kommt, oder ob wir bald durch den Rhein joggen können. Gut, dass es auf der Arbeit was zu trinken gibt, sonst könnte ich … Weiterlesen Was lange währt.. wird bald ganz spannend…und noch ein Tipp gegen Kopfschmerzen

02. April-Ostermontag- von Foodkoma und schwangeren Seepferdchen 😉😎🐣

Ich liege auf dem Sofa... und kann nicht mal mehr "plöp" sagen... wenn ich an mir runterschaue, sehe ich irgendwie aus wie ein schwangeres Seepferdchen, nur dass ich eine Frau bin. Bei den Seepferdchen bekommen ja die Männchen die Kinder. Egal - ich fühle mich jedenfalls schrecklich.. Foodkoma sag ich nur... und ich bereue, ja … Weiterlesen 02. April-Ostermontag- von Foodkoma und schwangeren Seepferdchen 😉😎🐣

31. März 2018- vom Alter, Falten und geheimen Ratsecken ;-)

hehe.. träller pfeif.. Ihr glaubt es nicht - die Frühaufsteherin hat heute bis 10.00 Uhr geschlafen - unfassbar!  Schade, dass ich die Durchschlaf-Hilfe nach Ostern wieder abschaffen will/sollte/muss/möchte.  Aber bis dahin... lalalalala... schlaf ich mich mal schön. Schön wärs mit... schön  🙂 Apropo schön wärs... wie gehts Euch denn so mit "schön"? Also nicht, dass … Weiterlesen 31. März 2018- vom Alter, Falten und geheimen Ratsecken 😉

29.03.2018 – Von Koma und Beziehungskisten/-krisen usw..

Mein Lieber Herr Gesangsverein, bin ich im Eimer...  - wer hätte denn gedacht, dass so frei verkäufliche Durchschlafmittel derartig sedieren, dass ich Koma ähnlich schlafe. Naja, ist ja nicht schlimm - hatte im Selbstversuch mal eine Ganze genommen. Klappt also, nur muss das nach Ostern aufhören. Wenn ich mit dem Zeugs schlafen kann - sollte … Weiterlesen 29.03.2018 – Von Koma und Beziehungskisten/-krisen usw..

28. März 2018 – Schlaf… endlich mal schlafen – herrlich :-)

Guten Morgen, wer wie ich ein wenig Schläfer ist, der ist zwar morgens der Tod jedes Langschläfers - aber trotzdem brauchen auch wir "Lerchen" unsere Stunden des Schlafs. Einfach damit wir gesund bleiben, damit unser Gehirn vor allen in jungen Jahren das was wir lernen, sei es in der Schule, im Studium oder im Beruf, … Weiterlesen 28. März 2018 – Schlaf… endlich mal schlafen – herrlich 🙂